Hi! Oh Mann, wie erwrtete komme ichnicht vom Fleck. Jetzt muß ich auh noch Hormone nehmen (leider nicht für die Schilddrüse) und langsam kommt echt die Panik vor dem Zunehmen... Fahre in zwei Wochen für eine Woche in den Süden! Eigentl. schön, aber erstens fahre ich mit meiner ganzen familie (Essen, essen, essen) und zweitens, das Schlimmere, ich habe dort keine Waage. Am liebsten würde ich sie mitnehmen. ixh hasse es keine Kontrolle haben zu können, sich nur auf sein gefühl und auf ein paar Hosen-Tests (lockerer, fester??) zu verlassen. Aber ich werde versuchen einfach mein Ding zu machen, joggen zu gehen, am Strand im Sand liegen und mich überwiegend von Luft, Sonne und Wasser und sonst viell. Tomaten und Salat zu ernähren... Oh je! Sollte versuchen bis dahin echt noch ordentlich abzunehmen, sonst wird alles ja noch schlimer, und dann noch die Hormone! Das daarf einfach nicht passieren! Ich werde niemandem die freude machen zusehen zu können, wie ich wieder fetter werd! Noch fetter!

29.4.08 08:46, kommentieren

Immer dieses Wochenende! Furchtbar! Immerhin war ich heute morgen schon ne halbe Stunde joggen, aber es ist trotzdem immer das Gleiche: was man sich unter der Woche erkämpft, wird am Wochenende rücksichtslos vernichtet. Warum trifft man sich eigentlich immer zum essen? All meine freunde schlagen, wenn ich frage ob wir uns mal wieder sehen, vor, zusammen zu kochen oder abendessen zu gehen! Diese saublöde soziale komponente! Man kann sich doch viel besser unterhalten, wenn man nicht nebenbei noch mit Essen beschäftigt ist und pausenlos den Mund voll hat. Und wenn man zu zweit an einem Tisch sitzt und der eine nichts isst, dann ist es für den anderen wieder blöd... Ärgerlich! Habe das neueste Ana-Buch gelesen: "JEansgröße 0", ist eigentlich ganz nett, liest sich unheimlich schnell... Naja, mehr gibts, wenn ich hoffentlich mal unter diese nervigen 60, in den blauen Bereich komme! Alles liebe, love Navi

26.4.08 13:56, kommentieren

Geht mir so mittelmäßig. Wurde gestern wieder von MIA überfallen - als obs nicht in meiner Hand läge, aber manchmal habe ich wirklich das Gefühl, das tut es nicht. Als ob es eifnach so passiert, von selbst, automatisch. Naja, hoffe heute wird besser, muß in den blauen bereich kommen und das schleunigst!

24.4.08 12:35, kommentieren

Tag gestern war ganz ok. Habe zwei Kinderriegel, ein Ei und einen Fenchel gegessen, dazu viiieeel Kaffe und zu wenig Wasser (1 l). Mich ärgert, daß ich immer wieder auf das Süße zurückkomme, aber es ist meistens nachmittags, wenn ich unterzuckert in der Uni sitze... Naja, immerhin wiege ich heute 1,2 kg weniger als gestern. Hat jemand Beckman gesehen? Da war die Janson-Tochter, die ist doch magersüchtig, ich meine, nicht so pseudo-EDNO-essgestört wie ich, sondern einfach magersüchtig. Klare, reine Angelegenheit, ohne MIA, FAs etc... Irgendwie beneidenswert (ich meine die Disziplin, nicht die Panikattacken)! WISH U A GREAT DAY ,

eure NAVI 

22.4.08 09:03, kommentieren

WELCOME

Ein erneuter Versuch... Disziplin habe ich nicht nur beim Essen, sondern auch beim Schreiben verloren. Peinlich und ärgerlich. Will aber nun versuchen hier wirklich konsequent aktiv zu bleiben und freue mich deshalb auch über Linkanfragen! Ich werde hier nicht allzu viele extra-Seiten oder so reinmachen, weil es primär ein Diary sein soll... Gefühle und Gewicht, das reicht erst mal. In "Über..." könnt ihr allerdings ein bißchen was über mich erfahren. Ich freue mich über einen Neuanfang!

21.4.08 08:31, kommentieren